Spezielle Kurse

Diese Rubrik ist fächerübergreifend. Die Solmisation verwende ich nicht als reinen Selbstzwecke sondern setze sie ein ...

  • ... in meinen Elementarkursen und Eltern-Kind-Gruppen. Dort sehr elementar. z.B. Bausteine singen und erkennen.
  • ... im Chor (Vom Blatt lesen, Alterationen, Anfangstöne finden). Nur für mich im Kopf. Keiner um mich rum weiß es.
  • Im Gitarrenunterricht bei manchen Schülern. Gerne bei Anfängern um erstmal auf absolute Tonnamen verzichten zu können. Auch kann ich dann bereits das gesamte Griffbrett bespielen. 
    Ein so-mi kann man auf allen Saiten und in allen Lagen spielen.
  • Für mich selbst rund um Jazz und Gitarre. Jazzer denken gerne in Intervallen/Stufen, den Vorteil von Tonsilben entdecke ich gerade erst.

Auf dieser Seite wird es Kurse zu speziellen Themen geben, in denen die Solmisation auf der Gitarre angewendet wird.

Der erste Kurs ist der Ferienkurs von 2018. Ein Rundumschlag durch die Basiskurse, angewendet auf die Gitarre. Eigentlich Material für mehrere kleine Kurse. Ich werde ihn vielleicht einmal neu ordnen, aber ich habe einige Ideen für andere Kurse, die ich davor umsetzen will.

Im Hintergrund bereite ich gerade einen Kurs über Stufenakkorde auf der Gitarre auf.